CD "Liederzünden" 2009 - Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz Düsseldorf/tvd-Verlag Düsseldorf



Neue Lieder zwischen Himmel und Erde
(CD-Neuerscheinung 2009)

 

“Liederzünden” - eine bundesweite CD-Initiative - zeigt: Das Neue Geistliche Lied lebt. Man muss nicht immer nur Lieder von gestern singen.
Texter, Komponisten und diözesane Arbeitskreise haben sich zusammengetan, um den Stand der Dinge in Sachen Neues Geistliches Lied (NGL) vorzustellen. Auf dieser CD findet man jetzt einen Querschnitt durch die aktuelle Werkstatt der wichtigsten Texter und Komponisten. Sie alle eint der Wunsch, den Christen von heute spirituelles Leben sinnlich und singbar werden zu lassen.
Alle Lieder stammen aus den Jahren zwischen 2000 und heute. Darunter u. a. eine Erstveröffentlichung. Die Koordination übernahm die “Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz” (afj) in Düsseldorf.

 

Beteiligte Künstler

Bekannte und erfahrene Künstler wie Eugen Eckert, Thomas Laubach und Kathi Stimmer-Salzeder sind ebenso vertreten wie teils preisgekrönter Nachwuchs (Daniel Schmidt, Johannes P. Müller) u. v. m.
Das Spektrum reicht vom Liedermacher-Song (Fritz Baltruweit) über das Strophenlied (Robert Haas) bis zur Vertonung eines liturgischen Textes (Thomas Gabriel). Den Schwerpunkt bilden (wie für das NGL typisch) Gottesdienst-/Gemeindeorientierte Songs. Für sie stehen u. a. Autoren und Komponisten wie P. Norbert Becker, Gregor Linßen und Thomas Quast.
Mit dieser CD lässt sich erleben, dass und wie sich das NGL in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Es gibt anregend Neues, das wir in Gottesdienst und Gemeinde singen können.

 

Inhalt

01. Was steht ihr da (Alexander Beyer)

02. Herr, deine Güte reicht (Johannes D. Keßler/Daniel A. Schmidt)

03. Ein Segen sein (Albrecht Wieblitz/Fritz Baltruweit)

04. Weite Räume meinen Füßen (Eugen Eckert/Alejandro Veciana)

05. Sei du uns zugewandt (Dietmar Fischenich/Johannes P. Müller)

06. Gerechtigkeit vor Gottes Angesicht (P. Norbert Becker)

07. Wenn die Nacht mich überschattet (Hans Florenz)

08. Wie mit neuen Augen (Rolf Krenzer/Robert Haas)

09. Ein Segen (Arndt Büssing/Reinhard Horn)

10. Mein größter Finderlohn (Ulrike Meyer/Karl-Bernhard Hüttis)

11. Vivifica Nos (Gregor Linßen)

12. Alles ist möglich (Thomas Laubach/Michael Lätsch)

13. Du für mich (Kathi Stimmer-Salzeder)

14. Alles ist dein (Kanon) (Klaus Simon)

15. Sanctus (Thomas Gabriel)

16. Bleibe bei uns (Uwe Seidel/Thomas Quast)